Langsam neigt sich dieser phantastische Sommer, mit seinem goldenen Herbst, dem Ende. Der Eine oder Andere überlegt vielleicht schon, wie die Zeit bis zur nächsten Saison verlängert bzw. verkürzt werden kann. Die Kanarischen Inseln bieten das ganze Jahr über ideale Bedingungen. Dieses Jahr, war ich mit lieben Freunden, zum ersten Mal im März auf Gran Canaria Golfen. Wir haben vier, sehr unterschiedliche Plätze gespielt, mit vielfältigen Eindrücken. Gewohnt haben wir in Maspalomas.

Faro Maspalomas Das ist ein ein quirliger Ort mit einer langen Strandpromenade, und dem alten Leuchtturm von Maspalomas. Es gibt  gute Shopping Möglichkeiten, tolle Schuhgeschäfte, und  verschiedene Restaurants und Bars.  Alle bieten einen wunderschönen Ausblick auf den Atlantischen Ozean. Der berühmte Maspalomas Strand, mit seinen Dünen,  ist direkt angrenzend.

 

In der Nähe befindet sich der Lopesan Meloneras Golf Course. Der Platz wurde 2006 eröffnet, und liegt direkt in einem  Naturschutzgebiet, zwischen den Dünen von Maspalomas, und dem Yachthafen von Pasito Blanco. Der Platz bietet  atemberaubende Ausblicke auf den Atlantik, Badestrände, und Buchten, und die Berge der Insel. Das Design macht ihn für Anfänger und Fortgeschritten gut spielbar, und nimmt nach und nach an Schwierigkeit zu.

Yachthafen Patio Blanco

Meloneras Golf
Meloneras Golf

 

 

 

 

 

 

 

 

Der zweite Platz war Maspalomas Golf. Die Anlage, die auch für Dauerurlauber genutzt werden kann, wird bestimmt durch wunderschöne alte Königspalmen, und ist vom Naturpark der Dünen von Maspalomas, umgeben. Der Platz ist weitläufig, und flach, mit langen, breiten Fairways. Es gibt ein  sehr schönes Clubhaus mit neuem  Pro Shop.

Maspalomas Golf
Maspalomas Golf
Terrasse Maspalomas Golf
Maspalomas Golf

 

 

 

 

 

 

 

 

Als dritte Challenge kam  Anfi Tauro, ein Championship Platz mit innovativem Design. Anfi Tauro erstreckt sich auf 650.000 m2,  äußerst anspruchsvollem Gelände. Die Golfplatz Designer sind bekannt für ihre überaus fordernden  Plätze.  Alle Abschläge habe ich als herausfordernd, abwechslungsreich, und Dank meiner netten männlichen Freunde, als sehr unterhaltsam empfunden. Wie heißt es so schön, Come to the Edge!

Anfi Tauro Golf Course
Anfi Tauro
Anfi Tauro Golf Course
Anfi Tauro

 

 

 

 

 

 

 

 

Last but not least, haben wir  den Salobre Golf Club, in  den Hügeln oberhalb von Masapalomas, getestet. Die Anlage ist die Einzige auf den Kanarischen Inseln,  mit zwei 18 Loch Plätzen. Sie befindet sich in bergigem Terrain, und ich kann sagen, sie bietet sehr viel Abwechslung . Der Old Course ist, in die für die Region typische Landschaft von Schluchten und Tälern, integriert.  Es gibt üppige Gartenanlagen, und wüstenähnliche Umgebung. New Course, ist der zweite Platz von Salobre. Ich hab mich ein bisschen in meine USA Urlaube versetzt gefühlt. Du fährst mit deinem Buggy durch Täler und Hügel,  und es sieht ein bisschen aus wie im Monument Valley, oder in Arizona. Alleine der Blick von der Terrasse ist wie von einem Indianer Pueblo.

Salobre Golf
Salobre Golf
Salobre Golf
Salobre Golf

 

 

 

 

 

 

 

Ihr seht Gran Canaria hat mehr zu bieten als nur Strand. Das  Licht am Meer ist wunderschön, die Luft ist zum durchatmen, und Kiemen durchblasen, und die Sonnenuntergänge sind phantastisch. Also, falls ihr Lust bekommen habt, Nur zu. Der nächste Bericht ist von Lanzarote. Cu Soon!

Aber ihr wisst ja

“Die besten und schönsten Dinge auf der Welt kann man weder sehen noch hören. Man muss sie mit dem Herzen fühlen.”

Helen Keller

Leave a Reply

Your email address will not be published.